Logo des ANIVET INSTITUTE - Spezialisiert auf ganzheitliche tiermedizinische Ausbildung.

Ausbildung zum Hundeosteopath
im Präsenzunterricht

Julia Greb behandelt die Beine eines liegenden Hundes - Fachkundige Hundetherapie
Julia Greb demonstriert Hundeanatomie am Skelett-Modell für angehende Physiotherapeuten.

Tauche ein in die faszinierende Welt der Hundeosteopathie

Entdecke deine Leidenschaft für Hunde und lerne die Kunst der ganzheitlichen Heilung 

Möchten Sie eine tiefere Verbindung zu Hunden aufbauen und ihnen auf ganzheitliche Weise helfen? Dann ist die Ausbildung zum Hundeosteopathen genau das Richtige für Sie. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Hundeosteopathie und entdecken Sie die transformative Kraft der Berührung. In unserer Ausbildung lernen Sie sanfte und effektive Behandlungstechniken, um körperliche Blockaden zu lösen und das Wohlbefinden der Hunde zu steigern. Mit einfühlsamen Händen und einem tiefen Verständnis für die Bedürfnisse der Hunde werden Sie zu einem wahren Heiler für unsere vierbeinigen Freunde. Werde Teil unserer Hundeosteopathie-Familie und entdecke deine Leidenschaft für die ganzheitliche Gesundheit von Hunden. Starten Sie noch heute die Ausbildung und erfahren Sie, wie Sie durch die heilende Kraft der Berührung das Leben der Hunde positiv verändern können.

Informationen Und Kosten

Nächster Start: Der Start ist jederzeit möglich!

Ausbildungszeitraum:

12-24 Monate (verschiedene Ausbildungsblöcke/ Kombinationen wählbar)

Inkl. Businessmentoring „Startup – Programm“ vor Ausbildungsabschluss. Live-Calls, Businesspläne, Fördermittel-Check uvm.

Kosten:

Einschreibegebühr: 300,00 € (wird bei Anmeldung fällig)  
Ausbildungsgebühr: 5.690 € inkl. Mwst, (Ratenzahlung möglich)

(Rabatt bei Ausbildungskombinationen)

*Weitere Informationen finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Herzlich willkommen in der inspirierenden Welt der Hundeosteopathie bei ANIVET! Unsere Ausbildung zum Hundeosteopathen öffnet die Tür zu einer außergewöhnlichen Reise der Heilung und des Verstehens. Tauchen Sie ein in die Kunst der Osteopathie speziell für unsere treuen Vierbeiner und entdecken Sie, wie Sie das körperliche und emotionale Wohlbefinden von Hunden auf ein neues Level heben können. Bei ANIVET steht die bedürfnisorientierte Betreuung unserer tierischen Begleiter im Mittelpunkt. Unter der fachkundigen Anleitung unserer Dozenten lernen Sie ganzheitliche Behandlungstechniken, die auf die individuellen Bedürfnisse jedes Hundes zugeschnitten sind. Entdecken Sie die erstaunliche Fähigkeit des Körpers zur Selbstheilung und lernen Sie, die feinen Nuancen des tierischen Ausdrucks zu verstehen. Die Ausbildung bei ANIVET ermöglicht Ihnen nicht nur eine erfüllende Karriere als Hundeosteopath, sondern auch eine tiefere Verbindung zu unseren geliebten Vierbeinern. Werden Sie Teil unserer tierliebenden Gemeinschaft und starten Sie eine Reise, die nicht nur Ihr Leben, sondern auch das Leben Ihrer vierbeinigen Patienten bereichern wird. Machen Sie den ersten Schritt, um Ihre Leidenschaft für Tiere in eine Berufung zu verwandeln – bei ANIVET, dem Zuhause für Tierfreunde und angehende Tiertherapeuten!

Herzlich Willkommen zur Ausbildung zum

Hundeosteopathen

Stundenplan

Praxisunterricht: Samstag und Sonntag von jeweils von 09.00 bis ca. 11.00 Uhr

Um zur Prüfung zugelassen zu werden, müssen mindestens 4 Termine wahrgenommen werden.

25.-26.11.2023

Auffrischung Anatomie, physiotherapeutische Techniken

Einstieg osteopathische Befunderhebung, osteopathische Techniken in der Praxis (Überblick)

20.-21.01.2024

Osteopathische Behandlung Vordergliedmaße, Wirbelsäule, Hintergliedmaße

Parietale, myofasziale und viszerale Osteopathie

Neurologische Befunde

16.-17.03.2024

Wiederholung des vorigen Praxiswochenendes

Manualtherapie Sporthunde, Warm-Up, Cool-down

Dorntherapie, Breussmassage

11.-12.05.2024

Gerätetraining

Unterwasserlaufband, Vibrationsplatte, Bemer, Equissage Pulse, Elektrotherapie

(AmpliVet) Lasertherapie, Thermotherapie (Kälte/Wärme)

10.-11.08.2024

Praxiswochenende

Wiederholung aller bisherigen praktischen Inhalte mit Prüfungsrelevanz

Prüfung individuell buchbar

Anivet – Institut
Brockhauser Straße 216b
44797 Bochum

Entdecken Sie die vielfältigen Ausbildungsinhalte der Hundeosteopathie und werden Sie zum kompetenten Hundeosteopathen. Von Anatomie und Physiologie bis hin zu Behandlungsstrategien und klinischer Praxis erhalten Sie das nötige Wissen und die Fähigkeiten, um Hunden auf ganzheitliche Weise zu helfen und ihr Wohlbefinden zu steigern.

1. Anatomie und Physiologie des Hundes:

Sie vertiefen ihr Wissen über den Aufbau und die Funktionen der verschiedenen Körpersysteme des Hundes, um ein solides Verständnis seiner Anatomie zu entwickeln.

 

2. Osteopathische Grundlagen:
Sie lernen die Grundprinzipien, Techniken und Ansätze der osteopathischen Behandlung kennen, um Hunde auf ganzheitliche Weise zu behandeln und ihr Wohlbefinden zu verbessern.

 

3. Klinische Diagnostik:
Sie erwerben diagnostische Fähigkeiten, um Probleme und Dysfunktionen im Körper des Hundes zu erkennen und eine fundierte Diagnose zu stellen. Dazu gehören Beobachtung, Palpation und andere diagnostische Techniken.

4. Behandlungsstrategien und -techniken:
Sie erlernen verschiedene osteopathische Behandlungsstrategien und -techniken, um gezielt auf die individuellen Bedürfnisse jedes Hundes einzugehen. Dazu gehören Mobilisationstechniken, Massage, Manipulationen und spezielle osteopathische Techniken.

 

5. Fallstudien und klinische Praxis:
In realen klinischen Szenarien wenden Sie das erlernte Wissen an und sammeln praktische Erfahrungen. Sie arbeiten mit verschiedenen Fallstudien und Krankheitsbildern, um Ihr Können zu vertiefen und Sie auf reale Situationen vorzubereiten.

 

Durch diese fundierten Ausbildungsinhalte werden Sie zum kompetenten Hundeosteopathen ausgebildet und können Hunden effektive und ganzheitliche Unterstützung bieten. Erweitern Sie ihr Fachwissen und Ihre praktischen Fähigkeiten in der Hundeosteopathie und helfen Sie den Vierbeinern zu einem gesünderen und schmerzfreien Leben.

Voraussetzung für die Ausbildung zum Tierosteopathen ist der vorangegangene Abschluss in der Tierphysiotherapie oder eine kombinierte Ausbildung zum Tierphysiotherapeuten und -osteopathen. Um die osteopathischen Techniken und Behandlungsansätze effektiv anwenden zu können, ist ein fundiertes Verständnis der physiotherapeutischen Grundlagen von großer Bedeutung. Durch den Abschluss in der Tierphysiotherapiehaben Sie das erforderliche Fachwissen  und die praktischen Fähigkeiten, um die Ausbildung zum Tierosteopathen erfolgreich zu absolvieren.

Ein Hundeosteopath ist ein Experte, der sich darauf spezialisiert hat, die Gesundheit und das Wohlbefinden von Hunden durch manuelle Therapien zu unterstützen. Ähnlich wie bei der menschlichen Osteopathie betrachtet die Hundetherapie den Körper als Ganzes und erkennt die enge Verbindung zwischen der Körperstruktur und der biologischen Funktion. Hundeosteopathen verwenden spezifische Techniken, um Spannungen, Blockaden oder Schmerzen in den Geweben und Knochen des Hundes zu erkennen und zu behandeln. Durch sanfte Manipulationen und Mobilisationstechniken fördern sie den Heilungsprozess und optimieren die Gesundheit des Tieres. Mit ihrem ganzheitlichen Ansatz zielen Hundeosteopathen darauf ab, das natürliche Gleichgewicht im Körper des Hundes wiederherzustellen und das Wohlbefinden zu verbessern. Durch ihre Fachkenntnisse und Erfahrung tragen sie dazu bei, dass Hunde ein schmerzfreies und aktives Leben führen können.

Die beruflichen Perspektiven für Hundeosteopathen sind vielversprechend, da die Nachfrage nach qualifizierten Fachleuten in diesem Bereich stetig wächst. Immer mehr Menschen sind bereit, finanzielle Mittel für alternative Therapiemöglichkeiten zu investieren, um sicherzustellen, dass ihre Hunde ein gesundes und aktives Leben führen können. Hundeosteopathen arbeiten eng mit Tierärzten und anderen Experten im Bereich Tiergesundheit zusammen, um die bestmöglichen Behandlungspläne für ihre Patienten zu entwickeln. Durch kontinuierliche Weiterbildung und zusätzliche Erfahrung haben Hundeosteopathen die Möglichkeit, ihr Fachwissen zu erweitern und sich auf spezifische Bereiche wie Sportverletzungen, Rehabilitation oder Geriatrie zu spezialisieren. Mit ihren Expertenkenntnissen und ihrer ganzheitlichen Behandlungsansatz bieten Hundeosteopathen wertvolle Unterstützung für das Wohlbefinden und die Gesundheit von Hunden und haben somit gute berufliche Aussichten in diesem wachsenden Feld.

Anivet engagiert sich nicht nur für erstklassige Ausbildungen in der Tiertherapie, sondern setzt sich auch für Umweltschutz und Nachhaltigkeit ein. Mit unseren Aktionen möchten wir eine positive Veränderung bewirken:

  • “Ein Baum für Ihre Anmeldung”: Für jeden Teilnehmer an einer Ausbildung pflanzen wir einen Baum, um das Bienensterben zu verhindern und eine bessere Zukunft für unsere Kinder zu schaffen.

  • “Freunde werben Freunde”: Wenn Sie jemanden kennen, der bereits eine Ausbildung bei der ANIVET -INSTITUT® absolviert hat, profitieren Sie von attraktiven Prämien, wenn Sie diesen Freund für eine Ausbildung bei Anivet empfehlen.

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft und setzen Sie gemeinsam mit uns ein Zeichen für Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Melden Sie sich zu einer Ausbildung an einem unserer Standorte an und unterstützen Sie unsere Aktionen für eine bessere Welt.

Lerne uns Kennen

Infomaterial bestellen

Beratungsgespräch vereinbaren

Online Campus testen

Leseprobe anfordern

Unterricht testen

Häufig gestellte Fragen

Es gibt viele Gründe, warum Sie sich  für den Beruf des Hundeosteopathen entscheiden sollten. Hier sind einige mögliche Gründe:

 

1. Leidenschaft für Hunde:
Wenn Sie eine starke Bindung zu Hunden haben und sich für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden interessieren, ist der Beruf des Hundeosteopathen eine Möglichkeit, diese Leidenschaft zu nutzen und einen positiven Einfluss auf das Leben von Hunden zu haben.

 

2. Ganzheitlicher Ansatz:
Als Hundeosteopath betrachten Sie den Hund als Ganzes und berücksichtigen nicht nur seine körperlichen Symptome, sondern auch seine individuelle Situation, seine Umgebung und seinen Lebensstil. Sie arbeiten daran, die zugrunde liegenden Ursachen von Problemen zu identifizieren und ganzheitliche Lösungen anzubieten.

 

3. Alternative Therapieoptionen:
Immer mehr Hundebesitzer suchen nach alternativen Therapieformen, um die Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer Hunde zu fördern. Als Hundeosteopath können Sie eine wertvolle Ergänzung zur konventionellen Tiermedizin sein und den Besitzern alternative Behandlungsmöglichkeiten bieten.

 

4. Berufliche Perspektiven:
Die Nachfrage nach qualifizierten Hundeosteopathen steigt kontinuierlich an. Mit der zunehmenden Anerkennung und Akzeptanz der Osteopathie für Hunde gibt es gute berufliche Aussichten in Tierkliniken, Tiergesundheitszentren oder in der eigenen Praxis.

 

5. Erfüllende Karriere:
Der Beruf des Hundeosteopathen kann eine äußerst erfüllende Karriere sein, da Sie direkt dazu beitragen, das Leben von Hunden zu verbessern. Sie haben die Möglichkeit, eng mit den Besitzern zusammenzuarbeiten und ihnen zu helfen, ihre Hunde gesund und schmerzfrei zu halten.


6. Kontinuierliches Lernen:
Die Osteopathie ist ein sich ständig weiterentwickelndes Feld. Als Hundeosteopath haben Sie die Möglichkeit, sich kontinuierlich weiterzubilden und Ihr Wissen sowie Fähigkeiten zu erweitern, um auf dem neuesten Stand der Forschung und Techniken zu bleiben.

 

Wenn Sie eine tiefe Verbundenheit zu Hunden spüren, Sie ein ganzheitlicher Ansatz  anspricht und Sie eine erfüllende Karriere mit guten beruflichen Perspektiven anstreben, ist der Beruf des Hundeosteopathen möglicherweise die richtige Wahl für Sie.

Bei ANIVET heben wir uns durch unsere einzigartige Kombination aus fachlicher Exzellenz und familiärer Atmosphäre von anderen Ausbildungsinstituten ab. Unser Anspruch ist es, Ihnen nicht nur fundiertes Wissen zu vermitteln, sondern auch eine persönliche Betreuung zu bieten, die Sie auf Ihrem Ausbildungsweg begleitet und unterstützt.

Unsere Dozenten sind erfahrene Experten auf ihrem Gebiet und teilen ihre Leidenschaft für Tiertherapie und Naturheilkunde mit Ihnen. Sie stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und fördern Ihre individuellen Stärken und Talente, um Sie bestmöglich auf Ihre berufliche Zukunft vorzubereiten.

Durch unsere vielfältigen Ausbildungsangebote und flexiblen Kursstrukturen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihren persönlichen Lernweg zu gestalten und Ihre Ausbildung an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Egal, ob Sie sich für eine Vollzeit- oder Teilzeitausbildung entscheiden oder lieber online lernen möchten – bei ANIVET finden Sie die passende Option für Ihre Lebenssituation.

Darüber hinaus legen wir großen Wert auf eine praxisnahe Ausbildung, in der Sie Ihr erlerntes Wissen direkt anwenden und vertiefen können. Unsere Workshops und praktischen Übungen ermöglichen es Ihnen, wertvolle Erfahrungen zu sammeln und sich auf Ihre zukünftige Tätigkeit als Tiertherapeut optimal vorzubereiten.

Das Feedback unserer Absolventen spricht für sich: Viele unserer Teilnehmer haben ihre Prüfungen bereits beim ersten Mal bestanden und sind erfolgreich in die Praxis eingestiegen. Die Zufriedenheit unserer Absolventen und ihre Empfehlungen sind für uns die größte Bestätigung, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Bei ANIVET sind Sie Teil einer engagierten und motivierten Gemeinschaft von Tierliebhabern und Therapeuten, die sich gegenseitig unterstützen und inspirieren. Wir freuen uns darauf, Sie auf Ihrem Ausbildungsweg zu begleiten und gemeinsam mit Ihnen die Welt der Tiertherapie zu entdecken!

Sie können die Ausbildung jederzeit beginnen.

Nein, um Hundeosteopath zu werden, ist es nicht möglich, ohne medizinische Grundkenntnisse einzusteigen. Eine physiotherapeutische Ausbildung muss vorangegangen sein oder zeitgleich absolviert werden. Die Ausbildung zum Hundeosteopathen erfordert ein fundiertes Verständnis der Anatomie und Physiologie von Hunden sowie umfassende Kenntnisse in der physiotherapeutischen Behandlung. Dies bildet die Basis für eine qualifizierte und effektive osteopathische Therapie bei Hunden. 

Die Berufsaussichten für Tiertherapeuten sind äußerst vielversprechend, da immer mehr Menschen die Bedeutung der Gesundheit und des Wohlbefindens ihrer Haustiere erkennen. Die Nachfrage nach qualifizierten Fachleuten, die über fundiertes Wissen und Erfahrung in der Behandlung von Hunden und Pferden verfügen, ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Tiertherapeuten haben vielfältige Möglichkeiten, in verschiedenen Bereichen zu arbeiten, sei es in Tierkliniken, Rehabilitationszentren, Sportzentren für Hunde und Pferde oder in eigenen Praxen. Mit kontinuierlicher Weiterbildung und Spezialisierung können Tiertherapeuten ihr Fachwissen erweitern und sich auf spezifische Bereiche konzentrieren, was ihre Karrierechancen weiter verbessert. Als Tiertherapeut haben Sie die Möglichkeit, einen positiven Einfluss auf das Wohlbefinden von Tieren zu haben und ihnen bei der Genesung von Verletzungen, der Bewältigung von Schmerzen oder der Verbesserung ihrer Mobilität zu helfen. Es ist eine erfüllende Karriere, in der Sie jeden Tag mit Tieren arbeiten und dazu beitragen können, dass sie ein glückliches und gesundes Leben führen.

Ja, nach Abschluss der Ausbildung stehen Ihnen alle Türen offen, um eine eigene Praxis zu eröffnen. Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Absolventen nach der Abschlussprüfung das nötige Wissen und die praktischen Fähigkeiten besitzen, um den Schritt in die Selbstständigkeit erfolgreich zu meistern. Im Laufe der Ausbildung werden Sie sowohl theoretische als auch praktische Inhalte erlernen, die Sie auf die Eröffnung und Führung einer eigenen Praxis vorbereiten. Wir unterstützen Sie dabei, die notwendigen Grundlagen in Theorie und Praxis zu erwerben, um Ihre Praxis erfolgreich zu führen und Ihren Kunden eine qualitativ hochwertige Betreuung zu bieten. Durch unsere praxisorientierte Ausbildung erhalten Sie das Vertrauen und die Sicherheit, um Ihre eigene Praxis zu eröffnen und Ihre berufliche Karriere als selbstständiger Tiertherapeut zu starten.

Mit der Anmeldung zu einem unserer Ausbildungsgänge erhalten Sie nicht nur umfangreiches fachliches Wissen, sondern auch praktische Unterstützung für den Aufbau Ihrer eigenen Praxis.
Wir bieten ein 3-monatiges Businessmentoring “Startup-Programm” an, das Ihnen dabei hilft, nachhaltig Kunden für Ihre Arbeit zu gewinnen und erfolgreich den Weg in die Selbstständigkeit zu gehen. In diesem Programm werden wichtige Aspekte wie Marketingstrategien, Kundengewinnung, Praxisorganisation und effektives Zeitmanagement behandelt. Sie erhalten wertvolle Tipps und Ratschläge von erfahrenen Experten, die Ihnen dabei helfen, eine solide Grundlage für deine selbstständige Tätigkeit als Tiertherapeut zu schaffen.
Mit diesem zusätzlichen Unterstützungsangebot geben wir Ihnen die Werkzeuge an die Hand, um erfolgreich in Ihre berufliche Zukunft zu starten und Ihre Leidenschaft für die Arbeit mit Tieren zu einem erfüllenden und profitablen Beruf zu machen.